Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf
Konzeption, Erstellung und Betreuung von produkt- und markenbezogenen Websites sowie digitaler Lösungen am Point of Sale.

Henkel Logo
NameHenkel AG & Co. KGaA
StandortDüsseldorf
BrancheHenkel ist weltweit mit führenden Marken und Technologien in den drei Geschäftsfeldern Wasch-/Reinigungsmittel, Kosmetik/Körperpflege und Adhesive Technologies (Klebstoff-Technologien) tätig.
Mitarbeiterrund 50.000
Zeitraum1999 – 2016

Projektübersicht

  • Relaunch und Betreuung der DIY Klebstoff Markenseiten

  • Markenübergreifendes Content-Management

  • Relaunch der Zielgruppen Splitscreenseiten (DIY und PRO)

  • Neu-Entwicklungen für Markenseiten, Microsites und Promotionsites (national und international)

  • Konzeption, Erstellung und Betreuung eines Verbraucherportals für Henkel Konsumentenklebstoffe

  • Erstellung eines virtuellen Henkel Klebstoffberaters für den Einsatz POS (vorwiegend in Baumärkten)

  • Adaption des POS-Beratungscomputers als Online-Berater und für Mobile Web und als Mobile App

Projektdetails

Henkel Klebstoff Markenpräsenzen

Marketing Factory hat 1999 / 2000 für die vier Markenwelten von Ceresit, Metylan, Pattex und Ponal CI-konforme Web-Präsenzen entwickelt. Als übergreifende Verbindung der einzelnen Auftritte fungiert neben dem Portal "Henkelhaus" und dem "Markennavigator" eine einheitliche Navigationsstruktur.  

Wir übernahmen die konzeptionelle, gestalterische und technische Aktualisierung des Online-Angebots, wobei als Content Mangement System das Open-Source Produkt TYPO3 zum Einsatz gekommen ist. Einige Zeit später, wurden auch die Marken Pritt und Sista von Marketing Factory betreut.

Marketing Factory hat den Gesamtetat in einem mehrstufigen Pitch gegen mehrere Mitbewerber gewonnen.

Das Henkel Verbraucherportal www.henkelhaus.de

Henkelhaus

Marketing Factory hat das Verbraucherportal www.henkelhaus.de markenübergreifend für die Henkel Konsumentenklebstoffe konzipiert, gestaltet und in TYPO3 umgesetzt.

Auf den eigenen Online-Präsenzen der Marken (Ceresit, Metylan, Pattex, Ponal, Pritt und Sista) steht richtigerweise die "Marken-Denke" und das eigene Sortiment zielgruppenadäquat im Vordergrund.

henkelhaus.de setzt thematisch bereits deutlich früher an:
User bewegen sich im Internet oft auf dem Weg von einem aktuellen Problem oder Vorhaben über die Lösung zum Produkt. Deshalb steht hier die anwendungs- und problemorientierte Ansprache des Nutzers im Vordergrund. 

Ein animiertes "Henkel-Haus" dient auf spielerische Art als Navigationshilfe bei der Lösungssuche.

Im Rahmen der Entwicklung wurden mehrere Versionen durch ca. 300 Heimwerker getestet und final mit über 95% für sehr gut / gut, verständlich und einfach in der Handhabung bewertet.

Der interaktive POS-Berater – Internet-Technologie am Klebstoffregal

Henkel stellt in vielen Bau- und Verbrauchermärkten ein sogenanntes POS (Point of Sale) Beratungssystem zur Verfügung, das in die bestehenden Klebstoffregale integriert wird. Marketing Factory wurde mit der software-seitigen technischen Umsetzung beauftragt.

Im Zuge der Erstellung des POS-Beraters wurde der Klebstoff-Berater mit dem höchsten Maße an Synergien auch für die Digitalangebote neu aufgesetzt und u.a. auf den Henkel Marken-Websites und in Online-Shops integriert.

Weitere, finalisierte Ausbaustufen:

  • Aktiver Rückkanal (Versand von Informationen, Gewinnspiel, Newsletter)
  • Automatische Anzeige von Alternativprodukten
  • Handelsspezifische Listungen
  • Kontrollmöglichkeit über eingebauten Scanner


Jedes Gerät wurde mit einem POS-AIR mobile network link und SiteKiosk-Steuerungssystem ausgestattet. Die Ausstattung der Geräte inkl. der Hardware erfolgte dabei durch unseren Projektpartner gekartel, Dresden.

Klebeberater als Online- und Mobile-Version

Im Kontext der Erstellung des POS-Beraters wurde der Klebstoff-Berater auch für die Internet-Auftritte der Henkel Marken-Websites neu aufgesetzt:

Aus einer einzigen Datenquelle heraus generiert sich der Klebeberater als eigenständige Seite und kann auch auf externen Marken- und Beratungsangeboten eingesetzt werden. MFC entwickelte daneben eine mobile Anwendung sowie Apps für iOS- und Android-basierte Geräte.

Alle Online- und App-Versionen leiten Kunden direkt zu den Produktbestellseiten von angeschlossenen Online-Shops weiter.

Microsites für spezielle Produkte und Aktionen

Um in Sonderfällen den Fokus zielgerichtet auf spezielle Produkte oder Aktionen richten zu können, erstellte Marketing Factory für die DIY Klebstoff-Marken erstmalig mit der Präsenz www.stopfeuchtigkeit.de eine eigenständige Microsite.

Beschränkt auf die wichtigsten Aussagen und gekennzeichnet durch eine geringe Navigationstiefe, können Innovationen und Sonderthemen übersichtlich auf einer gestalterisch von der Markenseite unabhängigen Präsenz promoted werden.

Langfristige Marken-übergreifende Sponsoring-Promotion

Wöchentliche Sponsoring-Anfragen aus dem Breitensport Fußball legten den Grundstein für die Aktion trikots-fuer-alle.de, deren Konzeption und Umsetzung seitens der Marketing Factory erfolgte.

Auf trikots-fuer-alle.de kann ein User sein Wunschtrikot selbst zusammenstellen. Eine Echtzeit-Vorschau hilft bei der Auswahl des Markenlogos und der richtigen Farb-Kombination. Diese Echtzeit-Vorschau ist – so wie der gesamte Bestellprozess auch – in Flash implementiert worden.

Kunden haben zudem die Möglichkeit, ein Foto ihrer Mannschaft im neuen Outfit in die Bildergalerie hochzuladen und sich das Foto im Posterformat kostenlos nach Hause schicken lassen. Dabei kann das hochgeladene Bild beliebig oft nachbestellt werden.

Mehrere Hundert Mannschaften wurden im Rahmen dieser Aktion ausgestattet – über 10.000 Trikots zeigen jedes Wochenende die Henkel Klebstoffmarken im Breitensport.