Henkelhaus.de
Das Heimwerker-Portal mit interaktivem Klebe- und Tapezierberater.

NameMarketing Factory Digital GmbH im Auftrag von Henkel & Co. KGaA
StandortDüsseldorf
BrancheMarketing Factory Digital GmbH „MFD“ betrieb und vermarktete Portale wie henkelhaus.de, heimwerker.de, bau-welt.de, ratgeber.de, do-it-yourself.de oder gartencenter.de.
Mitarbeiter10
Zeitraum2010 – 2015

Projektübersicht

Von 2010 bis 2015 betreute Marketing Factory im Auftrag der Henkel AG & Co. KGaA das Digitalangebot Henkelhaus.de. Dieses Heimwerker-Portal bietet umfangreiches Heimwerker-Fachwissen zu den Themen Heimwerken, Reparieren und Basteln. Ein animiertes "Henkel-Haus" dient auf spielerische Art als Navigationshilfe bei der Suche nach geeigneten Lösungen für DIY-Projekte in Haus und Garten.


Drei Themenwelten stehen dem Besucher zur Verfügung:

  • „Heimwerker und Renovierung“
  • „Reparatur und Konstruktion“
  • „Basteln und Kreativität“


Auf dem Portal befinden sich eine Vielzahl von Anwendungsinformationen und -videos, Produktempfehlungen sowie fachkundige Praxisratschläge. Im Wissensbereich stellt das Henkelhaus einen interaktiven Klebe- und Tapezierberater zur Verfügung.

Projektdetails

Aus dem Wunsch der Firma Henkel, ihren Endkunden einen projekt- und problemorientierten Beratungsservice anbieten zu wollen, entstand die Idee einer markenübergreifenden Plattform, die im Jahr 2009 auf der Domain www.henkelhaus.de bereitgestellt wurde.

Marketing Factory wurde mit der konzeptionellen, kreativen und technischen Umsetzung dieses Online-Dienstes in TYPO3 beauftragt.

Die Integration der Extension TYPO3 Commerce an das bestehende Content Management System TYPO3 ermöglicht es, das gesamte Produktsortiment der Henkel Konsumentenklebstoffe aus nur einer einzigen Quelle zu generieren. Dadurch wurden die Henkel Verbraucherklebstoffe der Marken Pattex, Pritt, Metylan, Ponal, Ceresit und Sista unter dem Dach des Henkelhauses vereint.

Einzigartig in ihrer Komplexität und Konzeption, bietet diese neu entwickelte Plattform fundiertes Heimwerker-Fachwissen sowie qualifizierte Beratung und individuelle Betreuung für Fragen rund um die Themen Heimwerken, Reparieren, DIY, Basteln, Haus und Garten.

Detaillierte, sachkundige Informationen und Produktempfehlungen, bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitungen und professionelle Anwendungsvideos helfen Nutzern dabei, eine schnelle Lösung für ihr individuelles DIY-Problem zu finden.

Eine umfassende Händlersuche liefert den schnellsten Weg zum gewünschten Produkt. Individuelle Fragen können über das Kontaktformular direkt an das Henkel Expertenteam herangetragen werden, das jeden Tag mit Rat und Tat zur Seite steht. Eine Kommentarfunktion trägt zudem zum direkten und offenen Austausch zwischen Usern und den Henkel Experten bei.


Ein weiterer großer Vorteil des Henkelhauses:

Das TYPO3-CMS bietet die Möglichkeit, jede einzelne Seite mit Tags zu verknüpfen. Mithilfe dieser Tags kann in wenigen Mausklicks ermittelt werden, wie viele Seiten dasselbe Thema behandeln oder wie oft ein bestimmtes Produkt verlinkt wurde. Auf diese Weise ist es möglich, Produkte oder Themen, die unter- oder überrepräsentiert sind, zu ermitteln und die redaktionelle Arbeit daran auszurichten.

Und das sagt der Kunde:

Besucherrekord auf Henkelhaus.de

Henkelhaus.de, das markenübergreifende Heimwerker–Portal von Henkel, hat erfreuliche Neuigkeiten zu verkünden: Mit rund 200.000 Besuchern war der November der erfolgreichste Monat seit der Einführung des Portals im Jahr 2009. 

Nach dem Durchbrechen der Schallmauer von insgesamt sechs Millionen Besuchern früher in diesem Jahr stellte der Monat November mit 200.059 Besuchern einen neuen Rekord auf. Dies bedeutete ein Plus von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr – noch nie zuvor hatten innerhalb eines Monats so viele interessierte Heimwerker und Bastler auf die Webseite geklickt.

„Den Erfolg verdanken wir vor allem dem tatkräftigen und leidenschaftlichen Einsatz des Redaktions-Teams“ so Nicole Drogin, Projektleiterin bei Henkelhaus.de. „Wir sind besonders stolz darauf, dass die Erfolge komplett ohne Werbung erzielt wurden.“

Ein Grund für die hohen Besucherzahlen war unter anderem die Testkampagne von Pritt, die das Team im November durchführte. Bei der Aktion wurden die Besucher aufgefordert, getreu dem Motto „Sei smart – Teste smart!“ die neuen Pritt-Roller auszuprobieren und anschließend zu beurteilen. Hier führte die Einbindung bei Facebook zu einer hohen Besucherzahl auf der Henkelhaus-Fanpage.