TYPO3 commerce – Das flexible Online-Shop-Modul von TYPO3

Unter dem Namen „commerce“ entwickelte Marketing Factory ein flexibles Online-Shop-Modul, das lizenzkostenfrei unter www.typo3.org erhältlich ist. Bei der Entwicklung lag der Fokus vor allem auf der intuitiven Darstellung und der einfachen Pflege komplex-verschachtelter Kategorie- sowie Artikelstrukturen.

„commerce“ lässt sich vollständig in den bestehenden TYPO3-Rahmen integrieren, passt sich dem System reibungslos an und bietet vielfältige Features.

Bislang brachten die auf dem Markt erhältlichen, lizenzkostenfreien Content-Management-Programme keine effizienten Shop-Systeme mit sich und umgekehrt. Auch für TYPO3 fehlte eine zufriedenstellende Lösung, außer man investierte dafür viel Geld. Doch für professionellen Online-Handel ist ein flexibler und leistungsstarker Internet-Shop unabdingbar. Dieses Problem hat die Internet-Agentur Marketing Factory gelöst: Wir entwickelten die Shop-Extension „commerce“, die nach erfolgreichem Abschluss der Testphase allgemein erhältlich ist.


Für das erfahrene Programmierer-Team lag eine Herausforderung darin, die erweiterten Möglichkeiten des Online-Shops in das bestehende TYPO3-System effizient einzugliedern. Dazu gehörte besonders die Adaption bestehender Funktionen, wie beispielsweise das TYPO3-Berechtigungssystem. „Wir wollten ein offenes Shop-System der Premium-Klasse für TYPO3 etablieren, das sich bezüglich seiner Features mit den Marktführern vergleichen lässt“, erläutert Ingo Schmitt, Technischer Leiter der Marketing Factory, die erfolgreiche Projektarbeit.


Das umfangreiche System bietet vielfältige Funktionen, um auch komplexe Produkte und Dienstleistungen ausreichend zu erläutern und variantenreich anzubieten: Beim Kauf von Waren kann der Online-Kunde so beispielsweise aus verschiedenen Größen und Farbvarianten wählen. Oder er bestimmt eine speziell auf seine Wünsche zugeschnittene Dienstleistung, deren Details er schon vorab bei der Online-Buchung genau festlegen kann. Weiter besteht die Wahl aus verschiedenen Bezahlungsarten, wie Raten- oder Kreditkartenzahlung.
Der Shop-Betreiber hat zudem die Möglichkeit, individuelle Preisrabatte zu gewähren oder Warengutscheine anzubieten. Als Zusatzmodul kann sogar eine Online-Bonitätsprüfung aktiviert und die jeweiligen Zahlungsmöglichkeiten an diese angepasst werden. Bei schlechter Bonität ist automatisch nur Vorkasse möglich.

TYPO3 commerce in der Praxis

 

Online-Katalog zur Darstellung von kategorisierten Produkten und Artikeln mit ergänzenden Informationen wie Ausstattung und Preise

Erfahren Sie mehr zum Projekt

 

Online-Katalog zur Darstellung von kategorisierten Produkten und Artikeln mit ergänzenden Informationen wie Ausstattung und Preise

Erfahren Sie mehr zum Projekt

 

Online-Katalog zur Darstellung von kategorisierten Produkten und Artikeln mit ergänzenden Informationen wie Ausstattung und Preise

Erfahren Sie mehr zum Projekt

 

Online-Katalog zur Darstellung von kategorisierten Produkten und Artikeln mit ergänzenden Informationen wie Ausstattung und Preise

Erfahren Sie mehr zum Projekt

Neben dieser Extension hat Marketing Factory auch weitere Extensions entwickelt, die zum größten Teil auch der gesamten TYPO3-Community zum Download zur Verfügung gestellt werden. 

Zu unseren Eigenentwicklungen